Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Impuls-Workshop

«Das Ausgeblendete EINBLENDEN»

zur Ausbildung Supervision Komplementär
Kurz und prägnant gibt Ihnen Ruth Gauch Mühle einen praktischen und theoretischen Einblick in unsere einjährige Ausbildung.

Die Grundlagen des systemischen Denkens und Handelns sind die Basis der vielen Tools, die Sie als Supervisorin und Supervisor Komplementär in Ihrer Beratertätigkeit anwenden können.

Das Expertenteam aus dem Bereich Supervision und Coaching bringt all sein Fachwissen und Know-how sowie die neusten Anwendungen in die Ausbildung mit ein.

Ziel der Ausbildung

Sie erweitern laufend Ihre therapeutische Kompetenz zur supervisorischen Kompetenz:

  • Berufskolleginnen und -Kollegen methodenübergreifend zu deren Themen rund um die Praxistätigkeit beraten
  • Therapeutinnen und Therapeuten auf ihrem Weg zur Höheren Fachprüfung gemäss Reglement der OdA KT begleiten
  • Die Beratungskompetenz in Bezug zu Ihren eigenen Klienten erweitern

Die einzelnen Module der Ausbildung sind auch als Weiterbildung buchbar. Sie sind beim EMR als Weiterbildung anerkannt.

Der Impuls-Workshop wird als Weiterbildung bestätigt.

Kosten CHF 130.-
Dauer 4 Stunden
Daten 23. November 2018
Zeit 13.00 - 17.00 Uhr
Gauch Mühle Ruth
Ausbildung Atem und Supervision Komplementär und in der Weiterbildung

Ausbildung Atem, Modul 3 Prüfungsexpertin
Ausbildung Supervision Komplementär, Modul VI, Prozessbegleitung mit Symbolen und anderen Aktionsmethoden, Prüfungsexpertin.
Ausbildungen in Traumatherapie (Johannes B. Schmidt), Psychodrama und Aufstellungsarbeit (E. Pfäfflin, I. Kutschera, M. Vargas von Kibéd und Insa Sparrer) Körper- und Atemtherapeutin LIKA Organisch-rhythmische Bewegungsbildung ORB Medau Buchautorin. Ehemaliges Mitglied der GmbH. Eigene Praxis.

Anmeldung

Copyright 2018