Tiefenimagination
Kurs

Tiefenimagination - die Heilkraft innerer Bilder

Keine Vorkenntnisse erfordert

Eintauchen in die kreative, lösende, überraschende und verbindende Welt der Imagination. Der Bewegung von Innen nach Aussen folgen.

Die Methode basiert auf der Auseinandersetzung mit inneren Bildern - oft Krafttierwesen. Nach meditativer Entspannung werden diese Bilder wachgerufen, die sich jedem Einzelnen individuell zeigen. Neue Kräfte können aktiviert, Selbstvertrauen gestärkt, Blockaden gewandelt und die eigene Energie belebt werden. Ein kraftvoller, stiller Prozess, der sich im Alltag entfaltet.

Thematisch werden wir uns unserer Zentrumsenergie zuwenden. Dabei haben Sie die Möglichkeit, in die verschiedenen Energien Ihres Körpers einzutauchen. Es geht darum, vorhandene Kraft zu sehen und zu sich zu nehmen, sich Verletztem hinzuwenden und den Lebensfluss durch all die verschiedenen Seinsebenen zu stärken.

Das Imaginationsseminar eignet sich für Geübte wie auch für Neueinsteiger.

Imagination

In jedem Menschen steckt ein tiefer, weiser Kern. Wenn ein Mensch in Verbindung mit diesem Kern ist, spürt er was er braucht, um sein Leben zu leben, um seine Kraft auszudrücken und um seine Verletzungen zu heilen. Es ist die Instanz, die in jedem Leben wohnt. Jedes Samenkorn trägt in sich dieses Wissen, wann und wie sich das in ihm schlafende Potential in Schönheit entfalten kann.

Kulturell haben wir uns über viele Generationen hinweg immer weiter von diesem inneren Wissen entfernt. Imagination - unsere innere Bilderwelt - wächst aus diesem tiefen Ort in uns und ist gleichzeitig eine Brücke, die uns wieder Schritt für Schritt dahin zurückbringen kann.

 

Kosten CHF 250.-
Dauer 7 Stunden
Daten 28. November 2020
Zeit 09.00 - 17.00 Uhr

Leiter

Lerch Christian

Dipl. Begleiter und Ausbilder in integrativer Imaginationsarbeit nach und bei Dr. Steven Gallegos. Weiterbildung unter anderem in systemischem Familienstellen bei Dr. Victor Chu, Carola Castillo, Dan van Kampenhout, in zeremonieller Energiearbeit, Chakrareading bei G. Schuller.  Er ist Schüler von Howard Bad Hand, Lakotaindianer (Medizinmann, Psychologe und Taoist). Weiterbildung in Stimmarbeit nach Lichtenberg bei Darmstadt. Weiterbildung in Körperarbeit und Tanz und Bewegung.

 

Anmeldung

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.

Angebot teilen

Copyright 2020