Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Vorbereitungskurs HFP
Weiterbildung

Vorbereitungskurs HFP

Dieser Vorbereitungskurs richtet sich an Komplementärtherapeutinnen und -Therapeuten mit Branchenzertifikat OdA KT.

Voraussetzungen für die Höhere Fachprüfung sind das Branchenzertifikat KT und die Berufspraxis in der entsprechenden KT-Methode. Wenn die Höhere Fachprüfung angestrebt wird, muss die Berufspraxis durch KT-spezifische Supervision begleitet werden. Damit wird die berufliche Erfahrung reflektiert und die Identität als Komplementärtherapeutin und -Therapeut gefestigt.

Die Höhere Fachprüfung KT ist in vier Prüfungsteile gegliedert:
1. Fallstudie
2. Fachgespräch zur Fallstudie
3. Analyse und Reflexion komplexer Arbeitssituationen
4. Bearbeitung spezifischer Fachthemen

Die Höhere Fachprüfung KT prüft, ob Sie über die im Berufsbild geforderten Handlungskompetenzen verfügen. Wer die Prüfung besteht, erhält das "Eidgenössische Diplom Komplementärtherapeutin oder -Therapeut".

Kursinhalte

Vertiefte Auseinandersetzung mit dem Berufsbild der KT, der Prozessphasen und deren Umsetzung in die Praxis
Reflexion der eigenen therapeutischen Praxis nach den Grundlagen und dem Berufsbild der KT
Prozesszentrierung und Interaktion in der Behandlung
Reflektieren und Bearbeiten der Prozessphasen (Begegnen, Bearbeiten, Integrieren, Transferieren) anhand von praktischen Beispielen
Vorgehen beim Verfassen der Fallstudie
Vorbereitung auf die einzelnen Prüfungsteile

  • Analyse und Reflexion komplexer Arbeitssituationen mündlich und schriftlich
  • Besprechung - Fallstudie Fachgespräch
  • Bearbeitung spezifischer Fachthemen

Ziele

Sie kennen die Anforderungen zur Höheren Fachprüfung für Komplementär Therapeutinnen.
Sie kennen das Berufsbild der KT und verwenden die korrekte Terminologie.
Sie reflektieren Ihr therapeutisches Vorgehen aus der Perspektive der Grundlagen und des Berufsbildes der KT.
Sie sind vertraut mit den Prozessphasen und erklären diese mit Beispielen aus der praktischen Arbeit.
Sie entscheiden sich für das Thema der Fallstudie und erstellen eine erste Grobstruktur.
Sie kennen die inhaltlichen und formalen Anforderungen an die Fallstudie.
Sie kennen die inhaltlichen und formalen Anforderungen der verschiedenen Prüfungsteile.

Der Vorbereitungskurs findet an 2 Tagen statt. Damit wird die Prozessarbeit sinnvoll unterstützt.

 

Kosten CHF 490.-
Dauer 14 Stunden
Daten 12. September 2020
10. Oktober 2020
Zeit 09.00 - 17.00 Uhr

Leiterin

Lutz Danièle

Kinesiologin und Craniosacral-Therapeutin mit eigener Praxis in Strengelbach. Erwachsenenbildnerin, Supervisorin Komplementär und OdA KT sowie Prüfungsexpertin OdA KT.

 

Anmeldung

Bitte addieren Sie 7 und 7.
Copyright 2019