Yoga für «Faule» - mit Inspirationen aus dem Tao
Kurs

Yoga für «Faule» - mit Inspirationen aus dem Tao

Keine Vorkenntnisse erfordert

Ist hier proaktive Selbstoptimierung angesagt? Oder eine Fitness-Challenge? Eher nicht!

Schön wär’s, wenn wir im Alltag stressverursachendes Leistungs- und Konkurrenzdenken gleich abschalten könnten und uns inspirieren liessen z. B. von Laotse, der in seinem Klassiker «Tao Te King» weise empfiehlt, den Geist zu beruhigen, alle Ego-Extra-Anstrengungen sein zu lassen, im Tao-Flow gelassener zu werden und«nichts zu tun» im Vertrauen, dass dennoch alles getan wird…

Mit ausgewählten Elementen aus Atemarbeit, Freestyle-Taiji und restorativem Yoga gibt dieser Workshop im taoistischen Sinn dem «Nichts-Tun» Raum, um inneren Ausgleich und Regeneration zu ermöglichen, aufzutanken und eine individuelle Synthese aus Ruhe, Bewegung, Atem und Meditation zu erleben.

Im Achtsamkeitsfokus sind dabei die Beckenzentrierung und freifliessende Bewegungen aus der Mitte, um die Wirbelsäule und sämtliche Gelenke von Kompressionen zu befreien, sowie meditative Dehnlagerungen. Dabei fördert die Intensivierung der Selbstwahrnehmung das innere Lebendigkeitsgefühl und die Immunabwehr.

Kosten CHF 120.-
Dauer 4 Stunden
Daten 29. März 2020
Zeit 10.00 - 14.00 Uhr

Leiterin

Brandes Morf Beatrice
Ausbildung Atem und in der Weiterbildung

Ausbildung Atem Modul 2, Kei Raku, Meridianlehre, Modul 3 Kommunikation, Prüfungsexpertin und Mitinhaberin der LIKA-GmbH. Ausbildung in Klassischer Massage und Leibtherapie IAC. Körper- und Atemtherapeutin LIKA.
Weiterbildungen in Tai Ji und Qi Gong, in div. manuellen Therapien (Thai Yoga Massage, reflektorische Atemtherapie), in Integral-Systemischem Coaching ISC, NLP Practitioner und Master.

Anmeldung

Bitte addieren Sie 6 und 5.

Angebot teilen

Copyright 2020